Willkommen in unserem Schaufenster




Das sollten Sie als unser Kunde wissen!


Bereits im Jahre 1976 wurde durch die Anwaltsanzlei Neumann und Partner die Multa Preciosa Vermögensverwaltung gegründet. Diese wurde später durch den Inhaber der Steuerkanzlei Bernhard Ernst übernommen, da Kanzleimandanten baten, deren Vermögen zu verwalten.

Der Leitsatz von Henry Ford „Stillstand ist Rückschritt“ wurde für die Multa Preciosa das Motto der weiteren Entwicklung. Speziell die seit Jan. 2014 vom Fiskus vorgeschriebene Datenübermittlung der E-Bilanz für alle Unternehmen erfordert ein vielfaches der bisher offen zu legenden Informationen. Reichte es in der Vergangenheit ca. 200 elektronische Daten mitzuteilen , hat sich dieser Zahl mit der E-Bilanz auf ca. 940 detaillierte Daten erhöht, die zwingend übermittelt werden müssen.


Hierdurch werden technische als auch administrative Anforderungen an die Unternehmen gestellt, die kaum mehr durch die Steuerpflichtigen selbst erfüllt werden können. War es bis ins Jahr 2013 möglich, die bis dahin geforderten Leistungen durch Mitarbeiter der Kanzlei zu erfüllen, sind hierdurch zusätzliche Notwendigkeiten gegeben die eine Steuerkanzlei durch Standesvorgaben nicht leisten darf. Hier ist spezielles IT Know How Grundwissen erforderlich, welches in gewerbliche Bereiche geht, die einer Kanzlei untersagt sind. Dazu gehören Leistungen der Software- und Hardwareinstallation, technische Hilfe in diesen Bereichen sowie Schulungen von Mitarbeitern.


Damit Mandanten und weitere Kunden auch künftig in allen Belangen einer zeitgemäßen Unternehmensführung beraten und betreut werden können, wurde die bisherige Vermögensverwaltung um den Geschäftsbereich Dienstleistungen erweitert. 


Innerhalb dieses Bereiches nimmt die Aufgabe, durch die,  seit 28.Juli 2014 geltende neue Regelung "Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr" einen besonderen Stellenwert ein. Dieses versetzt Gläubiger in die Lage einfacher und vor Allem schnelle die Zahlung der Forderungen zu erreichen. Uns hat es dazu bewogen in Kooperation mit der Rechtsanwältin Mareike Schwarz speziell für den Bereich Forderungseinzug eine Abteilung zu schaffen, die sich im besonderen für eine schnelle Verwirklichung seines Zahlungseingangs einsetzt. Angefangen von einer letzten außergerichtlichen Mahnung bis zur Durchführung von Gerichtsentscheiden!  "Wir arbeiten für Sie"

 

Die enge Zusammenarbeit mit der Steuerkanzlei Bernhard Ernst ist zum Nutzen der Mandanten und sonstigen Kunden ein wichtiger Bestandteil. Diese Leistungen werden auch weiterhin ständig den Wünschen unser Kunden angepasst.


Fordern und testen Sie uns!

Ihr Erfolg ist uns wichtig!